Werke

00:06      Franz Schubert: Sinfonie Nr.6 in C-Dur D 589 Alexander Glazunov: Mélodie op.20 Nr. 1 Antonio Rosetti: Allegro aus dem Flötenkonzert G-Dur

01:00    
Frédéric Chopin: Nocturne Fis-Dur op.15 Nr.2
Carl Stamitz: Allegro aus dem Klarinettenkonzert Es-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart: Marsch D-Dur KV 249
Sir Hamilton Harty: Tranquillo e calmo, 2.Satz aus dem Klavierkonzert h-moll
Luigi Boccherini: Sinfonie C-Dur op.12 Nr.3
Ottorino Respighi: Pastorale für Violine und Orchester nach Giuseppe Tartini

02:00    
Wolfgang Amadeus Mozart: «Eine kleine Nachtmusik» Serenade G-Dur KV 525
Richard Strauss: Romanze für Klarinette und Orchester
Antonio Vivaldi: 1.Satz aus dem Concerto D-Dur für Laute, Streicher und Continuo
Gioachino Rossini: «Non più mesta» aus der Oper «La Cenerentola»
Antonin Dvorak: Romanze und Finale aus der Böhmischen Suite op.39
Johannes Brahms: Adagio aus dem Violinkonzert D-Dur op.77
Joseph Haydn: Menuett aus der Sinfonie Nr.95 c-moll

03:00    
Frédéric Chopin: Etude E-Dur für Klavier op.10/3
Bedrich Smetana: Ouvertüre zur Oper «Die verkaufte Braut»
Emmanuel Chabrier: Suite pastorale
Vincenzo Bellini: «Oh! quante volte» aus der Oper «I Capuleti e i Montecchi»
Luigi Boccherini: Allegro e con moto aus dem Cellokonzert Nr. 10 D-Dur
Johann Sebastian Bach: Preludio aus der Suite c-moll BWV 997
Michael Haydn: Sinfonie B-Dur

04:00    
Robert Schumann: Arabeske op.18
Wolfgang Amadeus Mozart: 6 Deutsche Tänze KV 571
Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur op.61
Piotr Iljitsch Tchaikowsky: Tempo di Valse aus der Serenade für Streicher C-Dur op.48

05:00    
Giuseppe Verdi: «Quando le sere placido» aus der Oper «Luisa Miller»
Tomaso Albinoni: Concerto à cinque B-Dur op.9/11 für Oboe, Streicher und Continuo
Gioachino Rossini: 1.Satz aus der Sonate für Streicher Nr.6 D-Dur
Edward Elgar: Romanze für Fagott und Orchester op.62
Friedrich Kuhlau: Ouvertüre zum Schauspiel «Die Drillingsbrüder von Damaskus»
Antonio Rosetti: Romance und Rondo aus dem Klavierkonzert G-Dur
Franz Schubert: Konzertstück in D-Dur für Violine und Orchester D 345
Jakob Pawlowski: Allegro für Orchester

Gespielte Musik