ACM Awards - die Gewinner der 45. Ausgabe

Am Sonntag, 18. April, wurden in Las Vagas die Academy Of Country Music Awards vergeben. Die hinter Nashvilles CMA Awards zweitwichtigste Country-Preisverleihung bedient mit ihren Nominationen weitgehend dasselbe Feld der kommerziell erfolgreichen Mainstream-Stars und -Newcomer.

Lady Antebellum, Miranda Lambert, Carrie Underwood, die Zac Brown Band und Taylor Swift waren die topnominierten Künstler. «On the Road Again» bringt die Gewinner - und als historisches Kontrastprogramm in der zweiten Stunde ein Portrait von Jimmy Dean. Er ist dieses Jahr eines der vier neuen Mitglieder in der Country Music Hall Of Fame.

Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Geri Stocker