Die Wacht

Staffel 1, Folge 13

  • Montag, 7. Dezember 2015, 23:10 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 7. Dezember 2015, 23:10 Uhr, SRF zwei
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 8. Dezember 2015, 3:00 Uhr, SRF zwei
Video «Die Wacht» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Wächter nehmen Lallybroch als unliebsame Besucher in Beschlag. Mit dem Auftauchen des Deserteurs Horrocks droht Jamies Geheimnis aufzufliegen. Claire steht Jennie Fraser bei ihrer Steissgeburt bei. Und Jamie gerät mit Ian und den Wächtern in einen Hinterhalt der Rotröcke.

Jamie mag zwar Laird von Lallybroch sein, gegen den unliebsamen Besuch von MacQuarrie und dessen Wächtern kann er dennoch nicht viel ausrichten. Die Wächter stehen den Schotten für ein Schutzgeld gegen die Rotröcke und räuberische Clans bei. Sie sind in der Wahl ihrer Mittel unzimperlich und führen sich auch auf Lallybroch auf wie eine Besatzungsmacht.

Der Laird von Lallybroch versucht vor den Wächtern zu verbergen, dass die Rotröcke ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt haben. Die Gefahr steigt, als der abtrünnige Rotrock Horrocks auftaucht und das Geheimnis zu verraten droht. Er fordert von Jamie Geld, das dieser für die Zukunft allfälliger Kinder auf Lallybroch versteckt hatte. Widerwillig händigt Jamie das Schweigegeld aus, nur um zu merken, wie wenig auf Horrocks Worte Verlass ist.

Während Jamie sich mit McQuarrie und seinen Männern herumschlägt, setzen bei seiner Schwester Jennie die Wehen ein. Claire bleibt nichts anderes übrig, als Jennie ohne weitere Hebamme durch die Geburt zu begleiten, die eine schwierige zu werden droht - das Kind befindet sich in der Steisslage.

Jamie lässt sich breitschlagen, gemeinsam mit Ian die Wächter bei einem Raubzug zu unterstützen. Dabei geraten sie in einen Hinterhalt der Rotröcke. Es scheint, als ob die Wächter verraten wurden. Erst drei Tage, nachdem Jamie, Ian und die Wächter den Rotröcken in die Falle der Rotröcke getappt sind, erfährt Claire auf Lallybroch vom Schicksal ihres Geliebten.