«Die Geige ist ein schreckliches Instrument» - die Leidenschaft des Geigers Nikolaj Znaider

Der polnisch-israelische Stargeiger Nikolaj Znaider nimmt zurzeit seine zweite Karriere als Dirigent in Angriff. Ist dem 35-Jährigen schon langweilig geworden an seiner Guarneri-Geige? Im Gespräch überzeugt Znaider seine Gesprächspartner schnell vom Gegenteil.

Manchmal traurig, manchmal verliebt, aber fast immer nachdenklich erzählt er von seinem Leben mit der Geige und mit der Musik. Ein Portrait von Franziska Weber.

(Wiederholung vom 7. Februar 2010)

Redaktion: Franziska Weber