Doña Martha und ihr fabelhafter Kreis

  • Sonntag, 21. Juni 2015, 16:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Juni 2015, 16:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 26. Juni 2015, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Juni 2015, 14. Edition des «Progetto Martha Argerich» in Lugano, das jährliche Zusammentreffen der bunten Argerich-Familie. Wie jedes Mal ein halbes Wunder, denn nicht ohne Grund gilt die argentinische Klavierlegende als eigen im Umgang.

Martha Argerich am Festival Lugano
Bildlegende: Der «einzigartigste Mensch»: Klavierlegende Martha Argerich. Imago

So entschieden sie auf der Bühne wirkt, so wenig lässt sie sich dahinter fassen und festlegen. «Ein Interview mit Martha kann ich Ihnen nicht versprechen, aber bei ihr weiss man nie, lassen wir uns überraschen...» Carlo Piccardi, ehemals Programmleiter von Rete Due und trotz längst erreichtem Pensionsalter noch immer der diskret-effiziente Strippenzieher hinter dem «Progetto Martha Argerich» hat gelernt, die Dinge zu nehmen, wie sie sind.

Die drei Wochen des Festivals sind ohnehin eine Zeit intensivsten Ausnahmezustands und die teilnehmenden Musikerinnen und Musiker darauf gefasst, dass sich alles jederzeit ändern kann. Was das Zusammentreffen für alle umso kostbarer macht. «Martha ist der einzigartigste Mensch, den ich kenne», das ist der wohl meistgehörte Satz der Eindrücke sammelnden Besucherin hinter den Kulissen.

Redaktion: Patricia Moreno