«Ich habe ein Doppelgriff-Gen»

  • Sonntag, 9. Oktober 2011, 16:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 9. Oktober 2011, 16:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 17. Oktober 2011, 15:03 Uhr, DRS 2

Seine Väter heissen Liszt oder Rachmaninow - der kanadische Pianist Marc-André Hamelin steht in der Tradition der komponierenden Virtuosen. Hamelin, Jahrgang 1961, hat den Ruf eines Superpianisten und Alleskönners.

«Ich habe ein Doppelgriff-Gen», sagt er, angesprochen auf seine ausserordentlich spreizbaren Hände.

Und der Komponist-Pianist und Klavier-Dämon hat noch etwas: Humor. Zu seiner eigenen Etüde mit extrem tiefen Noten schreibt er als Anweisung: «Fallen Sie nicht von der Klavierbank».

Autor/in: Benjamin Herzog