James Gaffigan, ein US-Ire «con fuoco»

  • Sonntag, 13. September 2015, 16:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 13. September 2015, 16:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 18. September 2015, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Als Chefdirigent des Luzerner Sinfonieorchesters hat James Gaffigan gerade seinen Vertrag bis 2022 verlängert. In New York aufgewachsen, hat er seit dem 1. Preis beim Georg Solti-Wettbewerb 2001 eine internationale Karriere verfolgt.

James Gaffigan 2011 an einer Pressekonferenz in Prag.
Bildlegende: New Yorker mit Irischem Namen und italienischem Temprament: Chefdirigent James Gaffigan. Imago

Heute gastiert er z.B. an der Wiener Staatsoper und ist erster Gastdirigent der Niederländischen Radio-Philharmoniker.

Sein Temperament hat er gibt er lachend zu sicher zum guten Teil von seiner italienischstämmigen Mutter geerbt. Daher auch seine grosse Liebe zur Oper und zur Musik von Verdi und Wagner.

Den irischen Namen Gaffigan teilt er aber auch mit einem der beliebtesten Komiker der USA, Jim Gaffigan. Was schon zu lustigen Verwechslungen geführt hat.

Redaktion: Andreas Müller-Crepon