Kichern und Strahlen. Die Geigerin Rachel Podger

Rachel Podger steht definitiv auf der hellen Seite des Lebens. Die Sommersprossige aus England spielt ihre Barockgeige mit einer seltenen Wärme, sei es Bach, Rameau oder Haydn.

Sie lacht viel und gern, strahlt Fröhlichkeit aus und hat einen tollen Mann, der sich um die kleinen Töchter kümmert, wenn sie wieder mal auf Tournee ist.

Was sie mit ihren Talenten und Gottesgeschenken anfängt, erzählt sie bei ihrem ersten Besuch in Basel.

Redaktion: Lislot Frei