«Mister Filmmusik» - Ein Porträt des Dirigenten Adriano

Für die Wiederentdeckung von Filmmusik ist er seit langem eine wichtige Adresse. Der Zürcher Dirigent Adriano hat zum Beispiel die Tonspuren eines Arthur Honegger, Georges Auric, Jacques Ibert oder Dmitri Schostakowitsch neu aufgenommen.

In jüngster Zeit widmet er sich zudem vermehrt spätromantischen Schweizer Sinfonikern. Thomas Meyer traf Adriano zu einem Gespräch.