«Muss es sein?» Über das Zweifeln in der Musik

  • Sonntag, 24. Januar 2016, 16:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 24. Januar 2016, 16:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 29. Januar 2016, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Es könnte so einfach sein: Der Komponist setzt sich an den Schreibtisch, nimmt den Stift und schreibt all die Ideen auf, die aus ihm heraussprudeln. Aber für so manchen Komponisten ist der Kampf mit dem Material ein schwieriger, an den Nerven zehrender Prozess.

Ein Geiger mit dem Bogen in der einen und einer Geige in der anderen Hand.
Bildlegende: Lähmend oder motivierend? Zweifel löst Unterschiedliches aus in Musikern. colourbox

Schlage ich diesen Weg ein oder doch den anderen? Was ist mit all den Möglichkeiten, die dann verloren sind, wenn ich mich für eine Lösung entscheide? Und wie ergeht es der Geigerin oder dem Kontrabassisten? Lähmt der Zweifel oder ist das Zweifeln sogar ein Motor der Inspiration? Was löst Zweifel aus und was löst ihn auf?

Die Geigerin Isabelle Faust, der Bratscher Nils Mönkemeyer, der Bassist Frank Reinecke, der Komponist Jörg Widmann und die Psychologin Gisela Zeller-Steinbrich philosophieren über das Zweifeln in der Musik.

Redaktion: Florian Hauser