Albert Camus zum 100. Geburtstag

  • Freitag, 1. November 2013, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 1. November 2013, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 3. November 2013, 15:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Geboren am 7. November 1913 nahe dem algerischen Annaba, vaterlos und unter ärmsten Umständen aufgewachsen in Alger: Es war dem «pied-noir» Albert Camus keineswegs in die Wiege gelegt, einer der wichtigsten Denker und grössten Schriftsteller Frankreichs des 20. Jahrhunderts zu werden.

Albert Camus
Bildlegende: Albert Camus Keystone

Camus war nie unumstritten, trotz oder gerade wegen des Nobelpreises 1957 mit noch nicht einmal Mitte 40. Und er stand immer auch zwischen den Fronten. Das lässt sich auf herausfordernde Weise nachlesen in drei neuen Biografien von Martin Meyer, Michel Onfray und Iris Radisch.

Drei Biografien, die Felix Schneider und Hans-Ulrich Probst im Gespräch mit Franziska Hirsbrunner zum Anlass nehmen, das Werk und Wirken von Albert Camus auf seine damalige Bedeutung und seinen aktuellen Gehalt abzuklopfen.

(Z: 3.11.2013, 15.00 16.00)

Redaktion: Franziska Hirsbrunner