Alberto Manguel, König des Lesens und der Leser

  • Freitag, 25. November 2011, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 25. November 2011, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 27. November 2011, 15:00 Uhr, DRS 2

Mit 16 Jahren war der Argentinier Alberto Manguel Vorleser von Jorge Luis Borges. Dann lebte er in England, Italien, Tahiti und in Kanada, dessen Bürger er inzwischen geworden ist. Sein Buch «Eine Geschichte des Lesens» war ein Welterfolg.

Damit hat Alberto Manguel seiner tiefen Liebe zur Literatur und zum Lesen Ausdruck verschafft - mit Büchern über Bücher.

In einem ehemaligen französischen Pfarrhaus hat der seinen Lieblingsort errichtet: seine 30 000 Bände umfassende Privatbibliothek. An diesem symbolischen Ort sinniert der passionierte Leser über die Weltliteratur auf den Regalen, die ihn umgeben.

Heini Vogler sprach mit dem vielleicht weltweit grössten Bücherfetischisten über das Geheimnis und die Zukunft des Lesens.

Autor/in: Heini Vogler