«Die Gartengallier» - unbeugsamer Widerstand

2010 schloss sich ein kleine Gruppe Schrebergärtner in Wiener Neustadt unter dem Namen «Die Gartengallier» zusammen. Im Dezember 2009 hatten sie erfahren, dass direkt neben ihren Gärten im Industriegebiet von Wiener Neustadt ein islamisches Kulturzentrum gebaut werden sollte.

Dagegen wollten sie sich wehren.

Der Wiener Neustädter Bürgermeister bot eine Mediation an. Doch die scheiterte. Seitdem sind die Fronten verhärtet und die Gartengallier vernetzen sich im Internet mit eigener Homepage und mit der «Bewegung Pro Österreich».

«Wir sind ganz normale Bürger», sagen die Gartengallier,«und typische Österreicher: Wir reagieren erst, wenn es uns betrifft.»

Produktion: ORF 2010

Redaktion: Monika Kalcsics