Die Würde als höchstes Gut des Lebens. Gespräch mit Peter Bieri

  • Freitag, 13. September 2013, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 13. September 2013, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 15. September 2013, 15:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Es gibt mehr als nur eine Würde, es gibt eine Vielfalt an menschlicher Würde. Doch was meinen wir eigentlich, wenn wir von Würde sprechen? Der Schweizer Philosoph Peter Bieri beschäftigt sich in seinem neuen Buch mit diesem zentralen Thema unseres Lebens.

Peter Bieri, besser bekannt als Pascal Mercier.
Bildlegende: Peter Bieri, besser bekannt als Pascal Mercier. Keystone

Nach seinem Standardwerk zum Thema Freiheit nähert sich Peter Bieri nun gewissermassen als Beobachter dem Thema Würde an. An Beispielen aus dem Alltag und der Literatur entwickelt Bieri, der als Romancier Pascal Mercier heisst, eine Vorstellung von Würde, die von unserem Umgang mit anderen und mit uns selbst abhängt. Würde, so stellt sich heraus, ist keine abstrakte Eigenschaft, sondern eine bestimmte Art zu leben. Im Gespräch mit Hansjörg Schultz entwickelt Bieri seine Philosophie als eine wahrhaftige Schule des Lebens.