Haut-Nah: Schnitt-Stelle Körper-Seele

  • Freitag, 22. Mai 2015, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 22. Mai 2015, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 24. Mai 2015, 15:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Viel Hand wird an die Haut gelegt, an die Haut als Hülle zwischen Innen und Aussen. Es regieren Nadel, Klinge, Laser, Farbe, Silikon und Geld. Längst sind Manipulationen am Körper nicht nur rituelle Praktiken von Stammeskulturen und gesellschaftlichen Aussenseitern.

Das Gesicht einer Frau, vier Hände greifen mit Skalpellen und Stiften nach ihr.
Bildlegende: Die Haut ist Hauptdarstellerin vieler Körperoptimierungen. Colourbox

Auch in unserer Gesellschaft wollen immer mehr Menschen mittels schmerzhafter Veränderungen am eigenen Körper ihr Selbst optimieren. Sind das moderne Primitive? Oder verstörte Seelen? Suchen sie den ultimativen Kick im Reich der Sinne? Die Haut als Hauptdarsteller dieser Sendung horcht nach innen und aussen, hin- und hergerissen zwischen Tattoo-Studios, Body-Modification und Modediktat.

Autor/in: Ursula Rütten