Joachim Gauck: Von der Schönheit der Freiheit

  • Freitag, 24. Februar 2012, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 24. Februar 2012, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 26. Februar 2012, 15:00 Uhr, DRS 2

Joachim Gauck hat als evangelischer Pfarrer in der DDR lange gegen die SED-Diktatur und für die Freiheit gekämpft. Nach dem Fall der Berliner Mauer war er der oberste Stasi-Aufklärer und steht als erster Ostdeutscher als Bundespräsident zur Wahl.

Porträt von Joachim Gauck. Er trägt Anzug mit roter Krawatte, blickt neben die Kamera.
Bildlegende: Links, liberal und konservativ – so sieht sich Joachim Gauck selber. Imago/Petra Schneider

Joachim Gauck nennt sich selber einen «linken, liberalen Konservativen», einen, der aus den Erfahrungen in einem unfreien System heraus in seinen Reden und Büchern das Thema Freiheit geradezu beschwört.

«Die Freiheit des Erwachsenen heisst Verantwortung», sagt der einstige Bürgerrechtler und ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, ihre Verantwortung für die Erhaltung der Freiheit wahrzunehmen.

Redaktion: Hansjörg Schultz