Phänomen Stimme: So verschafft man sich Gehör

  • Freitag, 29. Januar 2010, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 29. Januar 2010, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 31. Januar 2010, 15:00 Uhr, DRS 2

Die Stimme ist eines der wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale des Menschen: So wie wir tönen, werden wir auch taxiert. Doch was genau verrät unsere Stimme? Und wie klingt eine «perfekte Stimme»?

Es ist kein Zufall, dass Barack Obama mit voller Stimme, unaufgeregt und in wohlklingender mittlerer Lage spricht. Nur so kann er sich Gehör verschaffen und sich erfolgreich durchsetzen. Warum haben es Frauen schwerer, den «richtigen» Ton zu treffen, und wie kann man seine Stimme trainieren?

Ein Feature mit Fakten, Fachleuten, Fragen und Spielereien zum Phänomen der menschlichen Stimme.

Gesprächsgäste:

  • Vivien Zuta, Sprechwissenschaftlerin
  • Arno Fischbacher, Wirtschaftstimmcoach, Trainer für Stimme, Sprach- und Medien-Kommunikation, Vorstand und Inhaber der Plattform www.stimme.at
  • Dr. Edith Slembek, Sprechwissenschaftlerin
  • Prof. Dr. Norbert Gutenberg, Sprechwissenschaftler
  • Christian Schmid, Mundartexperte DRS 1

Buchtipps:

  • Vivien Zuta: Warum tiefe Männerstimmen doch nicht sexy sind. Das Geheimnis unserer Stimme. S. Fischer Verlag, 2009.
  • Arno Fischbacher: Geheimer Verführer Stimme. 77 Fragen & Antworten zur unbewussten Macht in der Kommunikation. Reihe «Soft Skills kompakt», Junfermann Verlag, 2008.
  • Edith Slembek: Beim Wort genommen. Kommunikation in Gottesdienst und Medien. Von Martin Peier, Edith Slembek, Alfred Ehrensperger, Hellmut K. Geissner, et al., TVZ Theologischer Verlag, 2007.
  • Norbert Gutenberg: Einführung in Sprechwissenschaft und Sprecherziehung. Peter Lang Verlag, 2001.

Realisation: Daniel Haberthür - Redaktion: Bernard Senn - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2009

Autor/in: Katharina Kilchenmann, Redaktion: Bernard Senn