Thomas Mann über Ironie und Humor

Thomas Mann ist einer der wortgewaltigsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. In seinem Werk spielen Humor und Ironie eine immer wieder bedeutsame Rolle.

Wobei Thomas Mann sehr genau unterscheidet zwischen Humor, der versöhnliche Nähe zum Gegenüber schafft, und Ironie, die eine produktive Distanz schafft zwischen Betrachter und betrachtetem Gegenstand. Eine Archiv-Aufnahme aus dem Jahr 1953.

Teil 1/6 der Sommerserie «Stimmen aus dem Archiv»