Die Schlagersängerin Jordi und der Armeeminister Parmelin

  • Sonntag, 28. August 2016, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. August 2016, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 28. August 2016, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Sie wollte Militärpilotin werden: Schlagersängerin Francine Jordi. Und er ist ein grosser Musik-Fan: Bundesrat und Armeeminister Guy Parmelin. Beide mögen den Sport und beide haben es gerne lustig. Am ESAF 2016 in Estavayer-le-Lac (FR) trifft sich das illustre Paar live bei Sonja Hasler.

Francine Jordi, Guy Parmelin und Sonja Hasler im Gespräch.
Bildlegende: Zu Gast bei Sonja Hasler im «Persönlich»: Francine Jordi und Guy Parmelin. SRF

Francine Jordi, Schlagersängerin

Aufgewachsen ist Francine Jordi auf dem Land, in Richigen bei Worb (BE), zusammen mit ihren Schwestern Nicole und Tanja. Zeitweilig wollte sie Zooverkäuferin oder Militärpilotin werden. Am liebsten aber hat sie gesungen, «vor allem im Treppenhaus», wie sie sagt, weil es so schön gehallt habe.

Heute ist Francine Jordi eine der erfolgreichsten Sängerinnen der Schweiz, füllt die Festzelte und macht hin und wieder Schlagzeilen mit Männer-Geschichten.

Guy Parmelin, Bundesrat

Bundesrat Guy Parmelin steht zwar nicht auf Schlager, ist aber ein grosser Opernfan und singt selber unter der Dusche. Dazu steht er auf Asterix. Aufgewachsen ist Guy Parmelin in Bursins (VD) am Genfersee. Er spielte gerne Fussball und wollte immer schon Bauer werden.

Politisch startete Guy Parmelin als SVP-Gemeinderat, im Dezember 2015 wurde er Bundesrat. Seit 20 Jahren ist Guy Parmelin mit Caroline verheiratet, einer Deutschlehrerin. «Ich habe leider kein Feeling für Sprachen», sagt er. «Meine Frau lacht mich aus, wenn ich versuche, Deutsch zu sprechen.»

Die Gesprächssendung «Persönlich» wird am Sonntag, 28. August 2016, live vom Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Estavayer gesendet. Beginn der Sendung ist um 10 Uhr. Alle Plätze sind ausgebucht.

Moderation: Sonja Hasler, Redaktion: Sonja Hasler