Fussballchefin Ruth Ospelt trifft Polit-Reporter Peter Hossli

  • Sonntag, 27. Januar 2019, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 27. Januar 2019, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 27. Januar 2019, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Langeweile ist für beide ein Fremdwort: Ruth Ospelt war schon Keramikmalerin und Kiosk-Verkäuferin und ist jetzt Präsidentin des Fussball-Clubs Vaduz. Peter Hossli war 25 Jahre auf fünf Kontinenten als Journalist unterwegs.

Bildlegende: SRF

Ruth Ospelt (60) – Präsidentin FC Vaduz

Aufgewachsen ist Ruth Ospelt im Comestibles-Geschäft ihrer Eltern in Vaduz. Temperamentvoll war sie schon damals. «Ich war ein wildes Kind», lacht sie. Vor allem mit dem Vater habe sie jeweils laute Diskussionen geführt. Ruth Ospelt lernte Keramikmalerin, arbeitete bald als Babysitterin in Chicago, später als Kioskverkäuferin und Telefonistin in einer Bank. «Routine ist nichts für mich», sagt sie. 2003 wurde sie Sekretärin beim FC Vaduz, 2013 Präsidentin. Eine Exotin in einer Männerwelt. Immer wieder nennt man sie auch „Gigi Oeri von Liechtenstein». Ruth Ospelt ist geschieden, lebt in Vaduz und engagiert sich neben dem Fussball und einer kleinen Immobilienverwaltung für Flüchtlinge.

Peter Hossli, 49 – Journalist

Auch Peter Hossli ist in einem Lebensmittelgeschäft aufgewachsen, sein Vater war Metzger und Kaufmann im Kanton Aargau. Schon früh wollte Peter Hossli Journalist werden, als Gymnasiast reiste er jeweils extra nach Deutschland, um den druckfrischen Spiegel zu kaufen. Und kam deswegen hin und wieder zu spät in die Schule. Bald wurde Peter Hossli Korrespondent in den USA und reiste für seine Reportagen in alle Herren Länder. Er traf in Kuba Fidel Castro, erlebte 9/11 live vor Ort in New York und begleitete Flüchtlinge auf der Balkanroute: „Ja, manchmal hat meine Partnerin schon gesagt: Musst du schon wieder weg?» Peter Hossli lebt mit seiner Familie in Zürich und geht jeden Tag in den Zürichsee schwimmen.

Die Gesprächssendung «Persönlich» von Radio SRF 1 wird am Sonntag, 27. Januar 2018, live aus der Lokremise in St. Gallen gesendet. Der Eintritt ist frei, Türöffnung um 9 Uhr, Beginn der Sendung 10 Uhr.

Video «Die Offside-Regel einfach erklärt. Oder doch nicht?» abspielen

Die Offside-Regel einfach erklärt. Oder doch nicht?

1:24 min, vom 24.1.2019

Moderation: Sonja Hasler