Hotel-Pionierin und Komiker: Annelise Leu und Claudio Zuccolini

  • Sonntag, 5. März 2017, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 5. März 2017, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 5. März 2017, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Beide sind leidenschaftliche Gastgeber: die Baslerin Annelise Leu hat als Hotelière 60 Jahre lang ihre Gäste verwöhnt und die Schweizer Luxus-Hotellerie massgeblich geprägt. Der Bündner Komiker Claudio Zuccolini begeistert mit seinem lockeren Mundwerk ganze Säle. «Persönlich» live aus Maienfeld.

Claudio Zuccolini, Annelise Leu und Sonja Hasler posieren für ein Gruppenbild.
Bildlegende: V.l.n.r. Claudio Zuccolini, Annelise Leu und Sonja Hasler. SRF

Annelise Leu, Hotel-Pionierin (85)

Annelise «Aisi» Leu wuchs in einer gut situierten Familie in Basel auf. Eigentlich wollte sie Sängerin werden, machte aber eine Ausbildung an der Hotelfachschule Lausanne. Dort verliebte sie sich in den kürzlich verstorbenen Hans Leu. Gemeinsam führten sie zwanzig Jahre lang erfolgreich das Luxus-Hotel «Kulm» in Arosa. Obwohl Annelise Leu massgeblich zum Aufschwung beitrug und auch noch drei Kinder managte, blieb sie immer «die Frau des Direktors». Erst später trat sie aus dem Schatten ihres Mannes, verliebte sich in den 28 Jahre jüngeren Süditaliener Cosimo und übernahm mit 80 Jahren noch einmal ein Hotel.

Claudio Zuccolini, Komiker (46)

Aufgewachsen ist Claudio «Zucco» Zuccolini im bündnerischen Scharans. «Ich war ein Schlingel», sagt er von selber. Erst wollte er Müllmann werden, dann Banker, später arbeitete er als Moderator bei Radio und Fernsehen und landete schliesslich als Stand-up-Comedian auf der Bühne.

2013 erlebte er einen Taucher: bei seinem Gastspiel im Zirkus Knie hagelte es plötzlich Kritik und böse Schlagzeilen. Das habe ihn robust gemacht», sagt er heute. Claudio Zuccolini ist verheiratet mit seiner früheren Schulkollegin Alexzandra, hat zwei kleine Töchter und den Hund Ivo. Und das Thema «Abnehmen» ist bei ihm ein Dauerbrenner.

Die Gesprächssendung «Persönlich» auf Radio SRF1 wird am Sonntag, 5. März 2017 live aus dem Schloss Brandis in Maienfeld gesendet. Der Eintritt ist frei, Türöffnung ist um 9 Uhr, Beginn der Sendung um 10 Uhr.

Moderation: Sonja Hasler