Mit Witz und Wanderstiefeln: Michelle Kalt trifft Nik Hartmann

  • Sonntag, 10. Mai 2020, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 10. Mai 2020, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 10. Mai 2020, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Michelle Kalt schreibt an ihrer Doktorarbeit und klopft auf der Bühne freche Sprüche. Nik Hartmann ist vorallem bekannt als Moderator von «SRF bi de Lüt». Nun bricht er auf zu neuen Herausforderungen und verlässt SRF.

Bildlegende: SRF1

Juristen kriegen ihr Fett weg

Michelle Kalt stammt aus einer Juristenfamilie. Der Vater ist Jurist, die Schwester Juristin und Anwältin, Michelle Kalt selber schreibt gerade ihre Doktorarbeit. Ach ja, die Mutter ist Buchhalterin. Da gibts nicht viel zu lachen, könnte man denken. Irrtum: Michelle Kalt gilt in Comedy-Kreisen als Nachwuchstalent mit grossem Potential.

Wenn Sie auf die Bühne tritt, kriegen gerade auch die Juristen ihr Fett weg. Viel auffallender noch: Michelle Kalt nimmt sich auch gerne selber auf die Schippe. Auf der Bühne und als Paragraphendompteurin in der Fernsehsendung «Deville». «Rechtswissenschaften und Humor schliessen sich nicht aus», sagt die 30jährige Zugerin. «Unter Juristen hat es viele Zyniker».

Nik Hartmann zieht weiter

Nik Hartmann ist der Wandervogel der Nation. Ob zu Fuss oder mit grossen Unterhaltungskisten, immer ist der Zuger ganz nahe «bi de Lüt». Nach bald 20 Jahren bei SRF, zieht es ihn nun zu den Privatmedien.

Seit Jahren führt Nik Hartmann die Liste der beliebtesten TV-Moderatoren und Moderatorinnen an. 47 Jahre alt ist er jetzt und zur Einsicht gelangt «das chas no nid gsi si». Was will er noch vom Leben? Wie geht es weiter im Beruf?

Privat ist Nik Hartmann seit 20 Jahren mit seiner Frau Carla verheiratet. Das Paar hat drei Buben. Der Jüngste kam mit einer zerebralen Behinderung zur Welt. Nik Hartmann sagt: «Zu Beginn war es ein Schock. Doch heute ist Melchior eine Bereicherung in jeglicher Hinsicht. Man wird zufriedener, ist auch mal über kleinere Erfolge glücklich.»

Die Talk-Sendung «Persönlich» von Radio SRF 1 wird am Sonntag, 10. Mai 2020, live aus dem Radiostudio Luzern gesendet. Publikum ist wegen Corona nicht zugelassen.

Moderation: Daniela Lager