«Persönlich» aus Zürich

Daniel Hitzig begrüsst erstmals im Theater am Hechtplatz in Zürich die Literaturprofessorin Hildegard Elisabeth Keller und den Wildhüter Bruno Zweifel.

Bildlegende: SRF

Hildegard Elisabeth Keller lehrt an den Universitäten von Zürich und Bloomington (Indiana/USA) die deutsche Literatur des Mittelalters. Und erweckt die Welt der Klöster zum Leben, nimmt einen mit in die Welt der Mystik. 

Bruno Zweifel ist einer von vier Wildhütern in der Stadt Zürich. Als Wildhüter für die Gebiete rechts der Limmat - wozu mit Adlisberg und Zürichberg auch grössere Waldgebiete zählen - ist er der Ansprechpartner der Bevölkerung für alle Fragen rund ums Wild.

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.

Moderation: Daniel Hitzig, Redaktion: Daniel Hitzig