Tierpark-Direktorin Anna Baumann trifft Weinhändler Jakob Schuler

  • Sonntag, 9. September 2018, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 9. September 2018, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 9. September 2018, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Nach Altendorf wollte Anna Baumann nie mehr zurück. Doch seit sie als Direktorin den Tierparks Goldau übernahm, lebt sie wieder im Elternhaus. Jakob Schuler ist in 10. Generation im Familienbetrieb, der Schuler St. Jakobskellerei in Schwyz tätig – die 11. Generation übernimmt gerade die Nachfolge.

Zu Gast bei Daniela Lager (r):Tierpark-Direktorin Anna Baumann und Weinhändler Jakob Schuler
Bildlegende: Zu Gast bei Daniela Lager (r):Tierpark-Direktorin Anna Baumann und Weinhändler Jakob Schuler SRF

Anna Baumann (53) absolvierte ein Wirtschaftsstudium und machte Karriere – 13 Jahre arbeitete sie im In- und Ausland für Banken, begleitete mehrere Fusionen und wechselte dann in die Telekommunikationsbranche. Bis sie Mitte 30 an der Nachhaltigkeit ihres Tuns zweifelte.

Anna Baumann reiste nach Südamerika, um ihre Liebe zum Wein in eine neue Karriere zu überführen. Doch die riesigen Weingüter, die industriell für den Weltmarkt produzierten, raubten ihr die Träume, ein Naturprodukt und Kulturgut pflegen zu können. Als Anna Baumann beim Zoo Zürich anheuerte, irritierte sie damit ihr Umfeld. Es war finanziell gesehen ein Abstieg, es roch nach Kot und Futter statt Parfum und Haute Cuisine.

Doch Anna Baumann hatte ihr Glück gefunden und übernahm vor zehn Jahren als Direktorin den Tierpark Goldau. Sie baut um und aus, und heult abends auch schon mal mit den Wölfen um die Wette. Ihren Ausgleich findet Anna Baumann beim Yoga und beim Gärtnern.

Über 320 Jahre ist die Firma im Familienbesitz und Jakob Schuler (70) versteht sich als Patron, der für Mitarbeitende, für die Produkte und das Geschäft persönlich geradesteht. Doch jetzt im Alter setzt er die Prioritäten auch mal anders: Er ist ganz vernarrt in seine zwei Enkelkinder, mit denen er so viel Zeit wie möglich verbringt. Im Sommer sieht man ihn schon vor sechs Uhr morgens am See sein Schwimmtraining absolvieren – danach steigt er im Bademantel in seinen Tesla und fährt nach Hause zurück.

Und wenn er wirklich mal eine Pause braucht, dann macht er sich auf, ein weiteres Stück des Jakobswegs zu gehen. Alleine mit sich und seinen Gedanken. Jakob Schuler ist ein Urliberaler und ein Urschwyzer mit zehntausenden Reisekilometern in der Biographie. Zuletzt etwa hat er noch in Armenien Rebberge gekauft und produziert nun in der «Wiege des Weins» eigene Spezialitäten.

Die Talk-Sendung «Persönlich» von Radio SRF1 wird am Sonntag, 9. September 2018 live aus dem Mythenforum Schwyz gesendet. Freier Eintritt, Türöffnung 9, Beginn der Sendung 10 Uhr.

Moderation: Daniela Lager