Bluechurch - Jazz in der Kirche

Mit dem Projekt «Bluechurch» präsentieren sich die Zürcher Reformierten am Deutschen Evangelischen Kirchentag. Mit im Gepäck haben sie eine druckfrische CD mit verjazzten Zwingli-Hits. Ob das ankommt?

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Tatsächlich holen Jazz-Gottesdienste in Zürich, Küssnacht oder Köniz bereits seit Längerem ein anderes Publikum in die Kirchen als sonst, noch dazu ökumenisch. Jazzmusik passt für viele Menschen ganz wunderbar in einen modernen, christlichen Gottesdienst. Für den Zürcher Jazztheologen Matthias Krieg passt Jazz auch deshalb so gut in die reformierte Kirche, weil bei der Jazzimprovisation die Freiheit im Vordergrund steht. Der Musiker Yves Theiler vergleicht das Jazzmachen gar mit mystischer Erfahrung. In Perspektiven geben beide Auskunft, wie Jazz und Kirche zusammen spielen.

Redaktion: Judith Wipfler