Calvin wird 500 – zu Gast bei Calvins Erben in den Niederlanden

In den Niederlanden gibt es nicht weniger als zehn verschiedene reformierte Konfessionen. Das Erbe Calvins wird dort bewusster gepflegt als bei uns in der Schweiz.

So auch vom Rektor der theologischen Universität Apeldoorn, Hermann Selderhuis: In seiner neuen Calvin-Biographie beschreibt er den Menschen Calvin und schöpft dabei aus den Predigten und Briefen des Genfer Reformators.

Judith Wipfler hat Selderhuis in Apeldoorn besucht und ihn auch über die niederländische Calvin-Tradition von heute befragt. Am 10. Juli jährt sich der Geburtstag Johannes Calvins zum 500. Mal.

Redaktion: Judith Wipfler