Der Berg ruft!

  • Sonntag, 13. September 2015, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 13. September 2015, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 17. September 2015, 15:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Welt steht voller heiliger Berge: vom Olymp bis zum Sinai, vom Kailash in Tibet bis zum Kilimandscharo in Afrika. Berge sind Offenbarungsorte wie der biblische Horeb oder Verklärungsorte wie der Tabor im Neuen Testament.

Spitze des Kailash im Tibet.
Bildlegende: Der Berg als heiliger Ort: Kailash im Tibet. Flickr/ Nivedita Ravishankar

Viele Weltreligionen verehren Berge als Wohnsitze ihrer Götter oder als Ursprungsorte der Weltschöpfung. Nicht umsonst wurden unzählige Klöster auf Bergen errichtet, sei es in China oder auf dem Athos in Griechenland.

Und auch als moderne Menschen begannen, die Berge zu besteigen, hat sie das nicht gänzlich entmystifiziert. Wandern und Bergsteigen bedeutet für viele Menschen bis heute mehr als Sport und Freizeitvergnügen. Sie erleben am Berg auch spirituelle Abenteuer. So bleiben die Berge faszinierende Offenbarungs- und Erfahrungsorte. In Perspektiven folgen wir diesem Ruf der Berge.

Redaktion: Deborah Sutter und Judith Wipfler