Die ewige Magie des Amuletts

  • Sonntag, 7. November 2010, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 7. November 2010, 8:30 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 11. November 2010, 15:03 Uhr, DRS 2

Im zauberkundigen Alten Ägypten nahm das Amulett seinen Anfang. Jüdische, muslimische und christliche Amulette zeigen, dass das Amulett unter dem aufklärerischen Einfluss des Monotheismus nicht verschwand, sondern sich nur wandelte.

Placebos oder das «Red Ribbon» der AIDS-Prävention belegen, dass selbst die säkulare Welt auf die Amulett-Magie zurückgreift, um Gefahren zu bannen und Schutz zu vermitteln.

Ein Gespräch mit Thomas Staubli, Leiter des Bibel + Orient Museums in Freiburg.

Autor/in: Heidi Kronenberg