Ex-Benediktiner will den Glauben «entrümpeln»

  • Sonntag, 18. September 2011, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 18. September 2011, 8:30 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 22. September 2011, 15:03 Uhr, DRS 2

Fast dreissig Jahre lang war Anselm Bilgri Benediktinermönch. Seit seinem Klosteraustritt 2004 zieht er als «vagabundierender Kleriker» durch die Lande und plädiert für eine Lebenskunst, die sich an der Ordensregel des heiligen Benedikt orientiert.

Er berät Unternehmer und predigt Managern das rechte Mass. Den christlichen Glauben möchte Bilgri entrümpeln und vom Ballast befreien, der sich im Verlaufe der Jahrhunderte angesammelt hat.

Autor/in: Lorenz Marti