Gibt es mehr als nur Materie?

  • Sonntag, 25. Mai 2014, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 25. Mai 2014, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 29. Mai 2014, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Woraus besteht die Welt? Aus Materie oder Geist? Diese Frage beschäftigt Philosophie und Theologie seit jeher. Und sie ist mehr als einfach Gedankenspielerei. Von ihr hängt ab, was für ein Menschenbild wir haben und ob wir an einen freien Willen, an eine Seele oder an Gott glauben.

Hans-Dieter Mutschler stellt sich gegen den wissenschaftlichen Mainstream.
Bildlegende: Hans-Dieter Mutschler stellt sich gegen den wissenschaftlichen Mainstream. zvg

Unser westliches Denken ist seit geraumer Zeit naturwissenschaftlich-technisch geprägt. Und so lautet das Credo vieler Zeitgenossen: Alles, was es gibt, ist Materie oder lässt sich auf Materie zurückführen. Auch Geistiges wie Gedanken oder Ideen sind Erscheinungsformen der Materie.

Materialismus heisst diese philosophische Position, und ihr sagt Hans-Dieter Mutschler den Kampf an. Damit stellt sich der Physiker, Naturphilosoph und Theologe gegen den wissenschaftlichen Mainstream. Denn seiner Meinung nach reichen die Naturwissenschaften und der sich auf sie berufende Materialismus nicht aus, um das Leben in all seinen Dimensionen zu verstehen.

Redaktion: Judith Hardegger