Konfirmation: ja gerne – aber warum?

Leere Kirchen und volle Terminkalender: Was bewegt Jugendliche, trotzdem in den Konfirmationsunterricht zu gehen?

Rückenansicht von zwei Mädchen, die ein Kirchengesangsbuch halten.
Bildlegende: Was bewegt Jugendliche, trotzdem in den Konfirmationsunterricht zu gehen? Imago/Gustavo Alabiso

Wer heute den Konfirmationsunterricht besucht, tut dies freiwillig und auf Kosten der ohnehin knappen Freizeit: Warum? Was erwarten die Jugendlichen? Spass – antworten 89 % von ihnen, wie eine Studie zeigt. Als ausgesprochen nachhaltig und im Nachhinein auch von den Jugend­lichen als positiv bewertet erweisen sich dabei die Konfirmations-Lager.
Was genau spielt sich dort ab? Warum ist das «Konf-Lager» so beliebt und ein Paradebeispiel für sinnvolle, nachhaltige Jugendarbeit? Maya Brändli wollte es wissen und hat als Köchin mit ethnologischem Blick an einem «Konf-Lager» teilgenommen.

Redaktion: Maya Brändli