Liliane Juchli: Die Pflege als Mission

  • Sonntag, 4. Mai 2014, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 4. Mai 2014, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 8. Mai 2014, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Der Juchli» ist das Standardlehrbuch für angehende Krankenpfleger und Krankenpflegerinnen. Geschrieben hat es die Ordensfrau Liliane Juchli. Sie wollte eigentlich in die Missionen gehen, dafür schien der Beruf der Krankenschwester besonders geeignet.

Porträt von Ordensfrau Liliane Juchli.
Bildlegende: Krankenschwester und Ordensfrau Liliane Juchli. Wikimedia

Aus dem Traum ins Ausland zu gehen, wurde nichts. Liliane Juchli musste in der Schweiz bleiben. Trotzdem stürzte sie sich voller Energie in ihren Beruf. Sie begann auch zu unterrichten, doch ohne Lehrmittel, es gab damals noch keines. Sie sammelte ihre Notizen, daraus wurde später ein Lehrbuch, eben «der Juchli».

Liliane Juchli war aber nicht nur Krankenschwester, sondern immer auch Ordensfrau. So findet sie, dass vorgelebte Nächstenliebe auch zur modernen professionellen Pflege gehöre. Ein menschlicher Umgang sei immer wichtiger als wirtschaftliche Interessen.

Redaktion: Antonia Moser