Prominente Theologen und ihre Sternstunden

Vom Damaskuserlebnis bis zum Traum von Freiheit - die «Stenstunden der Theologie» fasst der Münchner Theologe Alf Christophersen in seinem neuen Buch zusammen: 27 Schlüsselerlebnisse christlicher Denker von Paulus bis heute zusammen.

Wie wurde Saulus zum Paulus? Warum faszinierte Franz von Assisi die Naturfreunde so wie Hildegard von Bingen die Feministinnen? Und was geschah in dem Moment, da Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg schlug?

Über fünf dieser prominenten Theologen und die Sternstunden, die sie kreierten, hat Hansjörg Schultz mit Alf Christophersen gesprochen.

Autor/in: Hansjörg Schultz