Reinheit zwischen Zwang und Befreiung

Reinheitsriten finden sich in fast jeder Religion. Sie können befreien oder bevormunden. Unabhängig von der Religion sind besonders Frauen von «Reinheit» oder «Unreinheit» betroffen.

In «Perspektiven» ist eine Muslima bei ihrer rituellen Waschung vor dem Gebet zu hören. Und Jüdinnen erzählen von ihren Erlebnissen im Ritualbad Mikwe und wie zwiespältig der religiöse Reinheitsbegriff bis heute ist.

Redaktion: Judith Wipfler und Antonia Moser