Rupert Neudeck – Grünhelm, Lebensretter, Mahner

  • Sonntag, 31. August 2014, 8:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 31. August 2014, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 4. September 2014, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Als vor 35 Jahren die Not vietnamesischer Bootsflüchtlinge die ganze Welt sprachlos machte, schritt Rupert Neudeck zur Tat. Der gelernte Journalist sammelte Spenden und Helfer, kaufte ein Schiff, dem er den Namen Cap Anamur gab.

Neudeck zeigt das Foto einer jungen schwarzen Frau.
Bildlegende: Rupert Neudeck ist Ehrenvorsitzender der Aktion Grünhelme e.V., einem Friedenscorps von jungen Christen und Muslimen, die in Krisengebieten weltweit tätig sind. Keystone

Damit rettete er 11'000 Schiffbrüchige im südchinesischen Meer. Bis heute reist der 75-jährige Jesuit in humanitärer Mission um den Globus.

Als junger Novize hatte Neudeck sich in einem Jesuiten-Kloster in Askese und Fasten geübt. Und bis heute ist er streng mit sich selbst, aber auch mit Regierungen und UN-Organisationen. Er ist Ehrenvorsitzender der Aktion Grünhelme e.V., einem Friedenscorps von jungen Christen und Muslimen, die in Krisengebieten weltweit tätig sind. Hilfe leisten sie vorwiegend dort, wo keine andere Organisation hinkommt: in Somalia, in Nordkorea oder mitten im syrischen Bürgerkrieg. In seinen Büchern und in Talk-Shows tritt der promovierte Historiker als welterfahrener Mahner auf.

Redaktion: Hansjörg Schultz