Sie blieb bis zu seinem Tod am Kreuz

  • Freitag, 29. März 2013, 15:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 29. März 2013, 15:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 29. März 2013, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Welche Rolle spielte Maria Magdalena in der Jesusgeschichte? War sie Jesu wichtigste Jüngerin oder seine Geliebte?

Eine Frau gekleidet als Maria Magdalena bei der Karfreitagsprozession auf Costa Rica
Bildlegende: Eine Frau gekleidet als Maria Magdalena bei der Karfreitagsprozession auf Costa Rica Reuters

Nach den Evangelien hat sie Jesus begleitet im Leben und bis in den Tod am Kreuz. Und sie ist die Erstzeugin seiner Auferstehung. Bis ins Mittelalter galt sie als Apostolin. Später machte die kirchliche Legende aus der Apostolin eine Prostituierte und reuige Sünderin, die von Jesus geheilt wurde. Dieser «Skandal der Kirchengeschichte» hatte zur Folge, dass Frauen bis heute an den Rand der Kirche gedrängt werden, meint Silvia Schroer, Professorin für Altes Testament an der Universität Bern.