Vier singende Theologiestudenten und eine Hebamme

Adams wedding heisst die Band. Ihre Leidenschaft ist Folk-Rock. Ihr Ziel: Freundschaften pflegen und dabei über die grossen Themen des Lebens nachdenken.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Diese Lebensfragen haben die vier jungen Männer dazu gebracht, Theologie zu studieren. Die biblischen Schriften und Geschichten regen sie zum Nachdenken an und fliessen auch in ihre Songtexte ein. Was als Band von Jugendfreunden aus dem Zürcher Oberland begann, änderte sich, als die einzige Frau und Nicht-Theologin dazu stiess. Der Musikstil wandelte sich, die tiefgründigen Texte aber sind geblieben.

Redaktion: Kathrin Ueltschi