Das Satiremagazin

«PET» - Das Satiremagazin mit Drehverschluss, heute zum Thema: Freuen Sie sich auf den Karrieresprung von Gobbi, Aeschi oder Parmelin und leisten Sie schnell und unkompliziert Hilfe! Denn «PET» sieht jetzt schon den Sprung in der Schüssel, den Sie noch in der Karriere suchen.

Bundeshaus in Tricolore beleuchtet
Bildlegende: keystone

Redaktion: Lukas Holliger