Altersvorsorge 2020: Kompromiss oder Scherbenhaufen?

Am zweitletzten Tag der Frühjahrssession entscheidet sich, wie es in der Schweiz mit der Altersvorsorge weitergeht. Die letzte Rentenreform gabs vor über 20 Jahren. Und alle Parteien sind sich einig: AHV und Pensionskasse müssen für die Zukunft fit gemacht werden.

Das Bild aus dem SRF-Radiostudio in Bern zeigt CVP-Nationalrat Markus Ritter und SVP-Nationalrat Sebastian Frehner.
Bildlegende: Sind sich bei der Altersvorsorge 2020 uneinig: Markus Ritter (CVP, SG) und Sebastian Frehner (SVP, BS). SRF

Dennoch könnte der aus der Einigungskonferenz hervorgegangene Lösungsvorschlag im Nationalrat scheitern. Denn bei der Abstimmung braucht es in der grossen Kammer das absolute Mehr von 101 Stimmen.

Im Studio von Radio SRF 4 News haben am Morgen vor der entscheidenden Abstimmung zwei Politiker noch ein letztes Mal die Klingen gekreuzt.

Autor/in: Roger Aebli, Moderation: Roger Aebli