Braucht es eine «Ehe light»?

In der Schweiz gibt es viele Konkubinatspaare. Sie können zwar viele juristische Angelegenheiten mit Verträgen und Vollmachen regeln. Doch es ist kompliziert - und amtlich gelten sie trotzdem nicht als Paar. Abhilfe schaffen würde hier eine sogenannte «Ehe light». Das Thema ist heute im Nationalrat.

SVP-Nationalrätin Verena Herzog (links) und FDP-Ständerat Andrea Caroni diskutieren im Studio über die «Ehe light».
Bildlegende: Warum reicht die Ehe nicht? - Verena Herzog (SVP) und Andrea Caroni (FDP) haben im «Politikum» diskutiert. SRF4News / mael

Die «Ehe light» als Zwischenform zwischen dem rechtlich unverbindlichen Konkubinat und der Ehe ist umstritten. Im Studio diskutierten SVP-Nationalrätin Verena Herzog (TG) und FDP-Ständerat Andrea Caroni (AR).

Moderation: Lukas Mäder