Wie viel «Service public» braucht die Schweiz?

Wie weit soll der «Service public» der SRG gehen? Darüber diskutiert der Nationalrat in der dritten Woche der Frühjahrssession.

Das Bild zeigt SP-Nationalrat Matthias Aebischer und FDP-Nationalrat Philippe Nantermod.
Bildlegende: Matthias Aebischer (SP, BE) und Philippe Nantermod (FDP, VS) diskutieren über den medialen Service public. Keystone

Zu Gast im Politikum von SRF 4 News waren Matthias Aebischer, SP-Nationalrat und ehemaliger Moderator beim Schweizer Fernsehen und FDP-Nationalrat Philippe Nantermod, FDP-Nationalrat und Vorstandsmitglied der «Aktion Medienfreiheit», die eine «schlankere SRG» fordert.

Moderation: Roger Aebli, Redaktion: Roger Aebli