Zersiedelungsinitiative: Zu radikal - oder gerade richtig?

Wird Bauland eingezont, muss eine Gemeinde eine gleich grosse Fläche von vergleichbarer Qualität woanders auszonen: Das verlangt die sogenannte Zersiedelungs-Initiative. Die Initanten wollen so, wie sie sagen, die «Zubetonierung der Schweiz» verhindern. Die Initiative ist heute Thema im Nationalrat.

Die Nationalräte Toni Brunner (SVP, SG; links) und Bastien Girod (Grüne, Zürich)
Bildlegende: Die Nationalräte Toni Brunner (SVP, SG; links) und Bastien Girod (Grüne, Zürich) Keystone

Bei Markus Föhn zu Gast sind:

  • Nationalrat Toni Brunner (SVP, SG)
  • Nationalrat Bastien Girod (Grüne, ZH)

Moderation: Markus Föhn