Noch eine Woche bis zum Eidgenössischen Volksmusikfest in Aarau

Zwischen dem 10. und 13. September treffen sich die Volksmusikfans am Eidgenössischen Volksmusikfest in Aarau. Rund 70'000 Besucherinnen und Besucher werden in der Aarauer Altstadt erwartet. Gegen 400 Formationen mit rund 1500 Musikerinnen und Musiker spielen zur Unterhaltung auf.

Ein Alphornspieler während eines Umzugs.
Bildlegende: Naturalphorn-Spieler am Umzug beim Eidgenössischen Volksmusikfest 2011 in Chur. Keystone

Seit zwei Jahren ist das Organisationskomitee unter der Leitung von Ständerätin Christine Egerszegi an der Vorbereitung dieses Festes. Nun steht dieses Ereignis vor der Türe.

Weil der Kanton Aargau zum allerersten Mal Gastgeber für das Eidgenössische Volksmusikfest ist, will es das OK besonders gut machen. «Wir werden herzliche Gastgeber sein und allen Besucherinnen und Besuchern ein unvergessliches Fest bieten», verspricht die OK-Präsidentin Christine Egerszegi.

In der Sendung «Potzmusig» macht Beat Tschümperlin eine Vorschau auf das volksmusikalische Fest, das nur alle vier Jahre stattfindet.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer