Toggenburger Streichmusik und Zürcher Ländler

«Potzmusig» ist die Heimat für Schweizer Volksmusik am Radio. Dazu gehören diesen Samstag unter anderem Live-Aufnahmen von der St. Galler Formation Brandhölzler Striichmusig. Ausserdem stellen wir eine Entdeckung aus dem Schweizer Volksmusikportal vor. Heute: Örgeler vom Rossacker aus Zürich.

Ausserdem in der Sendung: Eine Vorschau auf den «SRF Musikwelle Brunch» vom Sonntag. Zu Gast bei Beat Tschümperlin ist Akkordeon-Virtuose Goran Kovacevic.

Beiträge

  • «brandhölzer striichmusig – live»

    Letzten Herbst veröffentlichte die Brandhölzler Striichmusig das Album «brandhölzer striichmusig – live». «Eine wunderbare Live-CD», wie Musikredaktor Dani Häusler meint. Sie enthalte neue und alte Streichmusik.

    Über diese Produktion spricht er mit Barbara Kamm. Zuerst blickt er mit der ersten Geigerin aber zurück auf die Anfänge der Brandhölzler Striichmusig. Wie war das damals vor 15 Jahren?

    Dani Häusler

  • Örgeler vom Rossacker.

    Örgeler vom Rossacker

    Die Rossackerstrasse in Zürich-Albisirieden ist Namensgeberin für die Örgeler vom Rossacker. Tiziana und René Höhn sind seit Kindsalter mit der Harmonika verbunden.

    Mit den Aktivitäten in Harmonikavereinen ergab sich eine bis heute andauernde Partnerschaft und eine über 40-jährige musikalische Tätigkeit.

    Ihre Musik stellen die Örgeler vom Rossacker auch auf dem Schweizer Volksmusikportal volksmusik.mx3.ch vor. Musikredaktor Beat Tschümperlin empfiehlt zum Beispiel den Walzer «Ei Wöhli».

    Beat Tschümperlin

Gespielte Musik

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Beat Tschümperlin