Zum Tod von Albert Vitali

  • Samstag, 13. Juni 2020, 14:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 13. Juni 2020, 14:03 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF Musikwelle

Der Luzerner Nationalrat Albert Vitali ist kurz vor seinem 65. Geburtstag einem Krebsleiden erlegen.

Beiträge

  • Albert Vitalis Leidenschaft gehörte der Politik, dem Jodeln und Schwingen.

    Leidenschaftlicher Jodler und Schwinger

    Albert Vitali gehörte zuerst zu den Bösen im Sagmehl und begeisterte schon in jungen Jahren mit seiner kräftigen Jodelstimme. Schon bald setzte er sich da auch in Vorständen und OKs ein, häufig als Präsident.

    Später war Vitali OK-Vizepräsident des Eidgenössischen Schwingfests 2004 in Luzern und OK-Mitglied des eidgenössischen Jodlerfests, ebenfalls in Luzern.

    Bald kam dann auch die Politik dazu, nebenbei war ihm aber das Brauchtum immer sehr wichtig. Und dafür setzte er sich auch als Politiker ein im Bundeshaus. Bis zu seinem Tod am 12. Juni war Albert Vitali auch Präsident der IG Volkskultur.

    Sämi Studer

  • Die Innerrhoder Sängerin und Multi-Instrumentalistin Karin Streule.

    Alter Schlager in neuem Gewand

    Schwer zu sagen, wieviele Versionen von Artur Beuls Klassiker «Am Himmel stoht es Sternli zNacht» existieren. Mit der behutsam modifizierten Version von Karin Streule stellen wir heute eine gelungene Bearbeitung vor, gefunden auf dem Volksmusikportal volksmusik.mx3.ch.

    Wer sich an einen grossen Hit heranwagt, muss etwas Originelles oder Eigenständiges bieten: «Cover-Versionen» mit einfältiger Umsetzung des musikalischen Themas oder primitiv gestaltetem Rhythmus sind genügend vorhanden. Karin Streules Adaption geht sachte mit der Originalvorlage um, ist aber trotzdem modern.

    Ueli Stump

Gespielte Musik

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Sämi Studer