Potzmusig aus der Aarauer Innenstadt

Nachwuchsformation «Blackmountain Hörner»: Regina Felder und Silvan Rüssli spielen Alphorn.

Bildlegende: Nicolas Senn mit Regina Felder und Silvan Rüssli Copyright Nicolas Senn / eastdesign.ch

Nicolas Senn begrüsst die Zuschauer im Lokal «Der Platzhirsch». Dort musizieren die «Suhrer Ländlerfründe» mit dem Schwyzerörgeler Markus Flückiger. «Natur pur» juuzt auf muotatalerisch und der Appenzeller Vollblutvolksmusiker Frowin Neff trifft denAargauer Singer-Songwriter Adrian Stern.

Urchig geht es dieses Mal in urbanen Gefilden zu und her. Im Restaurant Platzhirsch in Aarau treffen sich Ländlerformationen aus der ganzen Schweiz. Mit den «Suhrer Ländlerfründe» sind auch Lokalmatadoren vertreten. Speziell für «Potzmusig» vereinen sie sich noch einmal. Für dieses exklusive Comeback haben sie Markus Flückiger, einen ehemaligen Wegbegleiter und bekannten Schwyzerörgeler eingeladen.
Heimweh-Sänger Bernhard Betschart ist mit seinen Muotathaler Kollegen von «Natur pur» zu Gast. Dass der Ländlermusik der Nachwuchs nicht ausgeht, beweisen Jung- und Nachwuchsformationen wie die «Kapelle Weissbad» aus dem Appenzellerland, die Schwyzerörgeli Formation «Uufwind!» und die «Blackmountain Hörner», die am Folklore-Nachwuchswettbewerb zweite wurden.
Die «Stadtmusik Aarau» entführt die Zuschauerinnen und Zuschauer auf einen kleinen Rundgang in die Altstadt und mit Jodelklängen bezaubern die «Geschwister Bucher».
Eine musikalische Begegnung der besonderen Art erlebt der Appenzeller Schwyzerörgeler Frowin Neff. Er besucht den Aargauer Singer-Songwriter Adrian Stern in seinem Studio in Baden