«Potzmusig» vom 13.6.2020

Nicolas Senn hat sich in der momentanen Situation etwas Besonderes einfallen lassen und feiert die Geburtstagskinder der Volksmusikszene in diesem Jahr. Er besucht dafür den Bündner Komponisten und Kapellmeister Arno Jehli in Sils im Domleschg.

Als Musiker, Komponist und Kapellmeister steht Arno Jehli seit 50 Jahren für gepflegte Bündner Volksmusik. Aber nicht nur das. Gerne kombiniert er die Volksmusik auch mit internationaler Folklore, Klassik oder Unterhaltungsmusik. Sein 70. Geburtstag ist in die Zeit der Coronakrise gefallen. Die Feier hat er auf unbestimmte Zeit verschoben. Weil seine Freude an der Musik auch mit 70 Jahren noch so gross ist wie zu den Anfängen, vermisst er Auftritte in gemütlicher Umgebung und vor Publikum. Dafür bleibt ihm jetzt viel Zeit zum Komponieren. Die Inspiration dazu holt er sich bei ausgiebigen Spaziergängen mit seiner Hündin. Zusammen mit dem Appenzeller Akkordeonisten Frowin Neff musiziert er in seiner Heimat im Domleschg. Und mit Nicolas Senn erinnert er sich an Musikerkollegen, die ebenfalls in diesem Jahr einen runden Geburtstag feiern.

Beiträge

  • Arno Jehli und Frowin Neff

    Durch's Kriesital

  • Gespräch mit Arno Jehli und Nicolas Senn

  • Kapelle Oberalp

    Schifffahrts-Plausch

  • Gespräch mit Arno Jehli und Frowin Neff

  • Video «Ländlerbuebe Biel» abspielen

    Ländlerbuebe Biel

    Dr Chines

  • Ländler-Wurlitzer

    Z'Aarau esch de Adler los

  • Ein weiterer Jubilar ist Akkordeonist Urs Meier

  • Gespräch mit Frowin Neff

  • Hudigadet

  • Jubilar Claudio Gmür mit Marion Suter und Fredy Reichmuth

    Ländlertasten-Zauber

  • Jubilare Hans Aregger und Turi Schellenberg

    Stubete-Schottisch

  • Video «» abspielen

    Zuschauerwettbewerb: Bitte nicht mehr anrufen!

  • Röbi Odermatt und Ländlerkapelle

    E rüüdigs Fäscht

  • Kapelle Bühler-Fischer

    Bü-Fi-Medley

  • Arno Jehli, Frowin Neff, Nicolas Senn

    Husfescht in Madris