Zum Inhalt springen

Header

Video
«Pot au Puls» # 4 – Der Knoblauch
Aus Puls vom 13.01.2020.
abspielen
Inhalt

Pot au Puls Aioli-Sauce

Ein Rezept von Alexandra Knutti, Küchenchefin bei roh & nobel.

Zutaten:

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 dl Milch
  • 1.5 dl Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • Ca. 1 dl Olivenöl extra vergine
  • 2 Prisen Salz & Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:

Den Knoblauch schälen, halbieren und den Trieb entfernen. Die Hälften grob zerkleinern und zusammen mit der Milch in einen Massbecher geben. Mit dem Stabmixer (Pürierstab) gut mixen bis der Knoblauch püriert ist. Salzen und pfeffern. Die beiden Öle in einem Massbecher mischen und während des Mixens langsam in einem dünnen Faden zur Milch laufen lassen. Nach und nach sollte die Masse immer dicker werden und die Konsistenz einer Mayonnaise annehmen. Die Aioli-Sauce abschmecken und mit etwas Zitronensaft verfeinern.

Normalerweise hat es sowohl in einer Mayonnaise als auch in einer Aioli-Sauce Eier. Dieses Aioli gelingt auch ohne Ei!

Selbstgemachtes Knäckebrot

  • 150g Mehl
  • 80g Hartweizengriess
  • 1 dl Wasser
  • 50g Olivenöl
  • 2 Prisen Salz

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und kühl stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Wallholz dünn ausrollen, auf ein Backblech geben und bei 180° C ca. 15 Minuten backen bis es knusprig ist. In Stücke brechen und zum Dippen zur Aioli-Sauce reichen.

Mehr aus Pot au PulsLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen