«Puls» vom 26.5.2014

Beiträge

  • Altersstimme – Was kann man tun, wenn sich die Stimme verändert?

    Elisabeth Mätzener singt fürs Leben gern mit ihrem Enkelkind. Doch seit einiger Zeit geht das nicht mehr: Nach einer Operation versagte ihre Stimme. Elisabeth Mätzener ist kein Einzelfall. Denn wie unser Körper altert auch unsere Stimme. Sie wird immer schwächer und weniger klangvoll. Oft kommen ständiges Räuspern und Heiserkeit dazu. «Puls» verrät einfache Tricks und Übungen um die Stimme fit zu halten

    Mehr zum Thema

  • Seuchengefahr – Warum sie uns bei Hochwasser schnell beschäftigt

    Das Hochwasser auf dem Balkan hat verheerende Folgen. Bosnische Behörden warnen vor dem Ausbruch von Seuchen. Was hat Hochwasser mit dem Ausbruch von Krankheiten zu tun? In welchen Hochwassergebieten droht wirklich der Ausbruch von Typhus, Hepatitis A oder Cholera? Und müsste man bei massiven Überschwemmungen auch in der Schweiz mit Seuchen rechnen? «Puls» geht diesen Fragen auf den Grund.

    Mehr zum Thema

  • Mittagsschlaf – Tut gut und hält gesund

    Lange in Vergessenheit geraten, feiert der Mittagsschlaf in den letzten Jahren ein Revival – sei es als Powernap oder als Turboschlaf. Doch bringt's der Kurzschlaf wirklich? Ja, tut er! «Puls» gibt Tipps, um mittags wohl zu ruhen und mit neuer Energie in den Nachmittag zu starten.

    Mehr zum Thema

  • Leben mit Parkinson (2) – Abklärungen für die bevorstehende OP

    Parkinson-Patientin Doris Wieland muss vier Tage ins Spital einrücken. Ein umfangreiches Testprogramm und Gespräche sollen zeigen, ob sie für eine Tiefenhirn-Stimulation in Frage kommt. Die Operation am Hirn ist für sie die Chance gegen die Krankheit – denn die Medikamente haben ihre Wirkung mit der Zeit immer mehr verloren.

    Mehr zum Thema