Ambulant operieren, Zeckenstich, «Mouches Volantes», «Hallo Puls»

Aus Kostengründen werden ambulant durchgeführte Operationen zunehmen. Was ist für die Patienten wichtig beim Eingriff ohne Spitalaufenthalt? Ausserdem: Wissenstest zum Thema Zecken – mit Experten-Chat, «Mouches Volantes»: Störende Flecken im Gesichtsfeld, «Hallo Puls»

Beiträge

  • Zecken auf dem Vormarsch – Kennen Sie die Gefahren?

    Auch 2019 wird wieder ein Zeckenjahr. Die Spinnentiere sind immer früher und dadurch auch länger aktiv. FSME-Risikogebiete werden Jahr für Jahr ausgeweitet. «Puls» testet seine Zuschauer auf ihr Wissen rund um Zeckenstiche.

    Mehr zum Thema

  • Expertenchat: Zeckenstich

    Expertenchat: Zeckenstich

    Was tun, wenn bei einem Zeckenstich keine roten Ringe entstehen? Ab wie vielen Stunden ist ein Stich gefährlich? Drei Zecken-Spezialisten beantworten von 21:00 bis 23:00 Uhr Ihre Fragen - live im Chat. Schreiben Sie schon jetzt, damit Ihre Anliegen mit als erstes behandelt wird.

    Mehr zum Thema

  • Ambulant statt stationär – Schnell operiert, rasch wieder daheim

    Ambulanten Operationen gehört die Zukunft. Viele Spitäler tun sich jedoch schwer mit der Umstellung der Strukturen von stationär auf ambulant. Und auch bei den Patienten herrscht Skepsis. Bei guter Versorgung können ambulante Operationen den Patienten aber durchaus Vorteile bringen.

    Mehr zum Thema

  • «Mouches Volantes» – Lästige Flecken beim Sehen

    Mit zunehmendem Alter können im Gesichtsfeld dunkle Flecken und Punkte auftauchen. Was hat es mit diesen Seh-Irritationen auf sich? Sind sie gefährlich? Und kann man sie wieder los werden?

  • «Hallo Puls» – Zahlen Senioren höhere Arztrechnungen?

    Zuschauer Jürg Zehr will wissen, warum er als Senior mehr Minuten Arzt-Konsultation auf seiner Rechnung hat.

    Mehr zum Thema